Leichte Sprache

home

home » news » der vater der ki zu gast in münchen

Der Vater der KI zu Gast in München

Die baiosphere, das Munich Center for Machine Learning (MCML), TUM.ai, die LMU und TU München sowie das Forschungsinstitut des Deutschen Museums haben dazu eingeladen, den renommierten Wissenschaftler, Entwickler und Unternehmer Prof. Jürgen Schmidhuber zu erleben. Der Forscher war am 14. Juli an der LMU zu „Gedanken zur Künstlichen Intelligenz“ sprechen.

Seine Vorlesung über die Ursprünge von Deep Learning, Generative Adversarial Networks und LSTM-Netzwerke gaben den Zuhörenden Einblicke in die Entstehungsgeschichte moderner KI-Systeme.

Schmidhuber, der von der New York Times als „Vater“ der Künstlichen Intelligenz bezeichnet wurde, revolutionierte das maschinelle Lernen und die KI mit seinen neuronalen Netzwerken. 

Sein eigens Unternehmen – NNAISENSE, will die erste praktische Allzweck-KI erschaffen. Bayern ist Schmidhuber besonders verbunden durch seine Ausbildung an der TU München und durch seine Berufung als internationales Mitglied des Bayerischen KI-Rats.

Der Vortrag im Rahmen der Munich AI Lectures war ein absolutes Highlight für die münchner KI-Community.