Leichte Sprache

News aus der baiosphere

Prof. Marc Toussaint von der TU Berlin beleuchtete die KI-Zukunft der Robotik in der gestrigen Munich AI Lecture. Er stellte seine Forschung zu Task and Motion Planning (TAMP) vor, das Roboterverhaltensweisen definiert.
Sichere und vertrauenswürdige KI-Systeme sind relevanter denn je. Das Fraunhofer IKS hat einen Verifikationsbaum entwickelt, der den Prozess der KI-Verifizierung erleichtert. Er liefert Nutzern maßgeschneiderte Checklisten.
Am 17. April lädt die Bayerische KI-Agentur zum ChatGPT-Webinar für Interessierte aus dem öffentlichen Sektor. Florian Baader, CEO der SelectCode GmbH macht KI greifbar und zeigt Praxisbeispiele. Teilnahme: events@baiosphere.org.
baiosphere und das Cluster Medizintechnik sind Partner bei der KI-MedTec in Unterhaching. Die Fachkonferenz findet von 12. bis 13. Juni statt und behandelt mit Prof. Palm von der OTH Regensburg u.a. das Thema KI in der Endoskopie.
Schreiben an den Bundeswirtschaftsminister: Die Bayerische Staatsregierung drängt auf die Errichtung eines bundesweiten Prüf- und Testzentrums für KI-Roboter in Bayern. Starke Argumente und ein reifes Ökosystem sprechen dafür.
Das Projekt KID-QC^2 des Munich-Quantum-Valley, bei dem die Universität Augsburg mit dem Fraunhofer IIS zusammenarbeitet, erforscht die KI-gesteuerte Optimierung von Quantenschaltkreisen für genauere Berechnungsverfahren.
Europas Weg in die digitale Ära: Letzte Woche trafen sich Mitglieder der Bayerischen Staatsregierung, der KI-Agentur und des KI-Rats bei der Bayerischen Vertretung in Brüssel zu Gesprächen über Daten, KI und Cloud-Technologie.
Der Künstler Hans Furer verbindet in einer experimentellen Reise Kunst und KI und definiert die Grenzen der Kreativität neu. Ein faszinierender Blick auf Zeit, Wandel und die unergründliche menschliche und künstliche Schöpfung.
Die EU-Kommission setzt mit neuen Richtlinien Maßstäbe für den Einsatz generativer KI in der Wissenschaft. Sie fördern Transparenz, Integrität und einen einheitlichen Ansatz in Europa.
Bayern fördert Frauen in Digitalberufen: 60 BayFiD-Mitglieder erkundeten diese Woche die KI-Agentur, den XR HUB und die KI-Fabrik und gestalteten die Zukunft von baiosphere mit. Ein lohnender Einblick in Bayerns KI-Welt.