Events Juli 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1 Juli 2024(3 Veranstaltungen)

AI Monday Berlin - AI for sustainable fashion

01.07.2024, 17:30 Uhr

VORN - The Berlin Fashion Hub (BIKINI BERLIN The Concept Shopping Mall, 2nd floor) • AI Monday Berlin

Come join us at VORN - The Berlin Fashion Hub (BIKINI BERLIN The Concept Shopping Mall, 2nd floor) for an exciting event focused on the transformative potential of AI for sustainability in the fashion industry. This event will explore how AI technologies can drive sustainability goals across the entire fashion supply chain—from initial design impulses to consumer perspectives.

Agenda

Introduction and overview of AI and sustainable fashion
Oliver Lange, VORN - The Berlin Fashion Hub & Kathy Gromotka, H&M

Spotlight - The Interweaving of Fashion and AI
Friederike Fröbel, DFKI Lab Berlin

Spotlight - Supply Chain Perspective
Tulana

Panel Discussion - Consumer Perspective
Svenja Tegtmeier, Saiz | Jaime Gomez, Looks XR | Moderation - Prof. Marte Hentschel, VORN fashion hub

Networking - Food & Drink

LOGISTIK MONDAY - KI IN DER DISPOSITION

01.07.2024, 13:00 Uhr

Online • Cluster Mobility & Logistics

Das Cluster Mobility & Logistics lädt Sie im Rahmen der Working Group Digitale Logistik (DigitLog) am 01. Juli herzlich ein zum Logistik Monday! Dieses Mal geht es um das Thema Künstliche Intelligenz in der Disposition.

Im Vortrag von Dr. Leopold Kuttner, Clover Optimization GmbH, wird der Begriff Künstliche Intelligenz entmystifiziert und unterschiedliche Bereiche der KI-Landkarte leicht verdaulich beleuchtet: Machine Learning, Neuronale Netze, Algorithmen und Heuristiken. Es wird vermittelt, welche dieser Werkzeuge für bestimmte Aufgaben im Unternehmen geeignet sind. Danach wird am Beispiel der Tourenplanung anschaulich dargestellt, wie Algorithmen in diesem Bereich funktionieren sowie Ähnlichkeiten und Unterschiede mit der Planungsweise eines Disponenten aufgezeigt. Der Vortrag soll Entscheidern in Logistikunternehmen helfen, die Stärken und Schwächen verschiedener KI-Werkzeuge besser zu verstehen, um die Eignung für unterschiedliche Aufgaben im Unternehmen besser abschätzen zu können.

Der zweite Vortrag von Monja Mühling von der Smartlane GmbH, nimmt die aktuellen Herausforderungen der Transportbranche näher unter die Lupe und zeigt auf, welche Chancen KI in der Disposition bietet. Die Disposition in Speditionen und Logistikunternehmen erfordert hochkomplexe und zeitintensive manuelle (Planungs-)Prozesse und steht zudem gegenwärtig vor einer Vielzahl anderweitiger Herausforderungen. Inflation, hohe Energiepreise, Mauterhöhungen und der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel (vor allem Disponenten und Fahrer) sind nur einige der zahlreichen Herausforderungen.

Wie kann KI bei der komplexen Dispositionsplanung und den oben genannten Herausforderungen weiterhelfen? Diesen und weiteren Fragen möchte sich Smartlane im Rahmen des Vortrags widmen. Anhand von Praxisbeispielen aus der Disposition zeigt Smartlane wie mithilfe von KI die Datenqualität verbessert werden kann und welche Chancen künstliche Intelligenz in der Disposition bietet.

Im Anschluss an die beiden Vorträge haben Sie Zeit für Ihre Fragen. Es darf gerne diskutiert werden.

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

2 Juli 2024(16 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

AI & Research Day

02.07.24, 10:00 Uhr

Ansbach • AN[ki]T Ansbach
Wir freuen uns, zur Veranstaltung „AI und Research“ am AN[ki]T einladen zu dürfen, einem Tag voller Einblicke in die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Diese Veranstaltung bietet eine einzigartige Plattform für den Austausch zwischen Forschenden, Studierenden und allen, die an der Spitze der AI-Innovation stehen möchten.

Der Tag beginnt um 10:00 Uhr mit einer Reihe inspirierender Vorträge.

Nachmittags wird das Programm mit der Präsentation von Demonstratoren und Studierendenprojekten fortgesetzt.

Verpassen Sie nicht die Chance, Teil dieser spannenden Veranstaltung zu sein, die Theorie und Praxis der Künstlichen Intelligenz auf einzigartige Weise vereint. Wir freuen uns darauf, Sie am AN[ki]T zu begrüßen und gemeinsam die Zukunft der AI-Forschung zu erkunden.

App in die Wolken des azurblauen KI-Himmels

02.07.24, 17:00 Uhr

Nürnberg • TeamBank AG
Taurinhaltige Getränke verleihen vielleicht Flüüügel, aber helfen nur bedingt beim Flug in die Cloud. Wir haben es probiert, hat nicht geklappt. Wie wir es dennoch geschafft haben, unsere Kubernetes Habitate mit dem Infrastructure als "Code d'Azure" in einer terrageformten Umgebung zum Leben zu erwecken, zeigen wir euch gerne. Neben dem auch als „Lift and Shift“ genannten Konzept für Cloud-Höhenflüge haben wir noch viele andere Konzepte, Best Practises und Cloud-Learnings, die wir mit euch teilen und diskutieren wollen.

Fest verankert in der Wolke legen wir dann noch eine Schippe KI obendrauf und geben Einblick in Ideen und Lösungen, welche wir u.a. mit Large Language Models (LLM) angehen. Freut euch also nicht nur auf leckere Schmankerl aus unserer Küche und kühle Getränke auf unserer Dachterrasse, sondern auf alles was die technikbegeisterten Cloud- und KI-Experten-Herzen höherschlagen lässt, wie: Automatisierung, CI/CD, ArgoCD, GitOps, Datenverschlüsselung, Kosteneffizienz, Security, Azure „DevSecDataOps“, Site Reliability Engineering, ChatGPT, …

CommunityHub | Zukunft im Dialog - Nimmt Künstliche Intelligenz uns die Jobs weg?

02.07.24, 18:00 Uhr

Nürnberg • Nürnberg Data Science & Artificial Intelligence Meetup
Im ersten Abschnitt unseres Programms laden wir Sie zu einer fesselnden Live-Debatte ein, bei der zwei renommierte KI-Experten das spannende Thema „Generative KI und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt“ beleuchten. Die Experten werden dabei versuchen, das Publikum entweder für oder gegen die provokante These „Generative KI nimmt uns die Jobs weg“ zu gewinnen. Wer wird überzeugen?

Anschließend eröffnen wir Ihnen die einzigartige Gelegenheit, generative KI hautnah zu erleben. In unserer praktischen Hands-On-Session können Sie unter Anleitung von KI-Spezialisten selbst erleben, wie diese bahnbrechende Technologie eingesetzt wird. Tauchen Sie ein in die Welt der Künstlichen Intelligenz ein und entdecken Sie, wie sie kreativ und produktiv genutzt werden kann. Wir freuen uns darauf, Sie zu inspirieren und gemeinsam die Möglichkeiten der generativen KI zu erkunden.

Digitalisierung und KMUs - Insights, Austausch und Lunch

02.07.24, 10:00 Uhr

Nürnberg • Zukunftszentrum Süd
Digitalisierung für kleine Unternehmen greifbar machen!

Wie? Mit spannenden Fachvorträgen, Praxis-Berichten, Ausprobieren neuester Innovationsprojekte, Netzwerken und gemeinsamem Mittagssnack!

Wir arbeiten gerade an unserem spannenden Programm und geben in Kürze detaillierte Einblicke zu unseren ReferentInnen.

Stay tuned!

Escape Game "In den Fängen der KI"

02.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • Stadtbibliothek im Bildungscampus
Taucht ein in eine Welt des Rätsels und der Spannung in unserem brandneuen Escape Game: "In den Fängen der KI".

Stellt eure Fähigkeiten unter Beweis und lüftet das Geheimnis der KI, um euch zu befreien. Bildet euer Team und stellt euch der Herausforderung! Aber seid gewarnt: Die Zeit läuft gegen euch, und die KI wird alles tun, um euch aufzuhalten. Bist du bereit, dich der Prüfung zu stellen und die Menschheit zu retten?

Ab 14 Jahren geeignet.

F##k the Lebenslauf Vol. 2 - Ab hier übernimmt die KI, oder?

02.07.24, 14:00 Uhr

Online • BRZ Deutschland GmbH
Schreibst du deinen CV noch selbst oder lässt du ChatGPT ran? Mithilfe der Künstlichen Intelligenz sind Bewerbungsunterlagen innerhalb kürzester Zeit erstellt, aber reicht das, um die ersehnte Stelle zu bekommen? Zeigt es deine fortschrittliche Haltung oder kickt es dich sofort aus dem Bewerbungsverfahren, wenn du dir unter die Arme greifen lässt? Wir gehen dieser und weiteren Fragen auf unterhaltsame Weise auf den Grund, in dem wir deine KI-Kompetenz testen und belohnen. Ob gerade auf Jobsuche oder am Einsatz von KI im Recruiting interessiert – bei diesem Event wirfst du mit Talent Manager Witali Kriwolutski einen Blick hinter die Kulissen von Bewerbungsverfahren.

Handwerk Insights -Betriebe reden Klartext über Digitalisierung und KI

02.07.24, 17:00 Uhr

Nürnberg • Handwerkskammer für Mittelfranken
Handwerksbetriebe müssen sich im Zuge der Digitalisierung auf veränderte Arbeitsweisen einstellen und ihre Mitarbeitenden entsprechend qualifizieren. Mit der Digitalisierung steigt die Gefahr von Cyberangriffen und Datenverlust. Die Einführung digitaler Technologien erfordert Investitionen in Hard- und Software. In dieser Session wird Klartext gesprochen: K2 Kälte Klima GmbH (Start-up), Dreyer Haustechnik (Mittelstand)und Brochier Holding (Großbetrieb) geben aus erster Hand Einblicke in die eigenen Digitalisierungsmaßnahmen und teilen ihre ganz persönlichen positiven und negativen Praxiserfahrungen. Authentische Handwerk Insights, mit Best Practice Beispielen für Handwerksbetriebe und alle Interessierten, die wissen wollen, was Verkäufer nicht sagen.

Sie haben in Anschluss an die Vorträge die Gelegenheit Fragen zu stellen sowie spannende Tools, Tipps und Tricks einzusammeln. Im Anschluss wird bei einem kühlen Getränk und Snacks weiter networking betrieben.

KI & Recht. Herausforderungen im Überblick

02.07.24, 12:00 Uhr

Online • Bildungszentrum im Bildungscampus
Binnen kürzester Zeit sind KI-Tools schon kaum aus dem digitalen Alltag wegzudenken, Texte und Bilder werden etwa für Social Media Kanäle, Zeitschriften und Zeitungen oder Online-Shops generiert, Kundendialoge per KI abgewickelt, Übersetzungen synchron geliefert. Doch welche Rechte hat eigentlich wer an was, gibt es Gefahren, worauf ist zu achten? In diesem Beitrag wird ein kurzer Überblick über die rechtlichen Herausforderungen im Umgang mit KI gegeben, orientiert am aktuellen Diskussionsstand.

KI im Bildungswesen - Segen, Fluch oder akademischer Untergang?

02.07.24, 19:00 Uhr

Nürnberg • Gesellschaft für Informatik - Regionalgruppe Mittelfranken
Sind in der Zeit von KI und ChatGPT Prüfungen noch sinnvoll und wenn ja, wie können sie dann durchgeführt werden? Schulen und Hochschulen sind gefordert sich sinnvolle Lehrinhalte und Prüfungsformen zu erarbeiten. Gemeinsam wollen wir uns anhand eines Impulsvortrags den aktuellen Herausforderungen nähern und mit den Podiumsgästen mögliche Entwicklungen diskutieren.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind: Prof.Dr. Karl-Heinz Gerholz (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik der Otto-Friedrich Universität Bamberg), Markus Lötzsch (Geschäftsführer der IHK Mittelfranken), Dr. Horst Pongratz (Fachmitarbeiter für Informatik beim Ministerialbeauftragten FOSBOS), Prof. Dr. Ute Schmid (Lehrstuhl für Kognitive Systeme der Otto-Friedrich Universität Bamberg).

KI Parcours im Handwerk

02.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • Handwerkskammer für Mittelfranken
Der KI Parcours im Handwerk - nach dem Motto „Sehen, anfassen, ausprobieren“ erlebt ihr an verschiedenen Stationen digitale Technologien des Handwerks. Dabei kann alles selbst ausprobiert und getestet werden, unterstützt von den Expertinnen und Experten.

Künstliche Intelligenz – Ansätze im Industriealltag​ & Unternehmen

02.07.24, 09:00 Uhr

München • fortiss GmbH
Der Bereich „Künstliche Intelligenz“ (KI) hat in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht. Die Potenziale für mittelständische Unternehmen sind groß – genauso aber auch die Herausforderungen, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit dieser Schulung machen wir künstliche Intelligenz für Sie greifbar.

Hierbei werden Ihnen vom fortiss Experten Martin Gottwald aus dem Kompetenzfeld Machine Learning, grundlegende Ansätze vorgestellt und von Ihnen als Teilnehmer:in selbstständig angewandt. Durch Praxisbeispiele und Hilfestellungen zum Vorgehen in KI-Projekten, können Sie Anwendungsfelder im eigenen Unternehmen identifizieren.​

​Die Schulung wird im Rahmen des Mittelstand-Digital Zentrums Augsburg durchgeführt.

Was können Sie von der Schulung erwarten:

- Statt mit Buzzwords geblendet zu werden, lernen Sie wichtige Inhalte und Ansätze der künstlichen Intelligenz kennen​
- Sie erkennen Möglichkeiten, Risiken und Grenzen von KI-Projekten​
- Sie werden befähigt, mögliche Anwendungsfelder von KI im eigenen Unternehmen zu identifizieren​

Lecker KI - Unser Rezept für Ihre KI-Waffel!

02.07.24, 16:00 Uhr

Nürnberg • ORDIX AG
Willkommen zu unserem kulinarischen KI-Event! In unserer Kochstunde werden wir Ihnen zeigen, wie Sie KI-Anwendungsfälle in Ihrem Unternehmen wie ein Profikoch zaubern können. Genau wie bei der Zubereitung einer köstlichen Waffel benötigt ein erfolgreicher KI-Use Case die richtigen Zutaten, das passende Werkzeug und eine sorgfältige Zubereitung. Wir identifizieren die notwendigen Bausteine und Abteilungen und zeigen den interdisziplinären Charakter bei der Entwicklung einer KI-Anwendung. Entlang eines realen Anwendungsfalles führen wir Sie durch die Etappen des KI Life Cycles, von der ersten Idee bis zur Integration der KI-Anwendung in Ihre Unternehmensprozesse. Ganz gleich, ob Sie ein KI-Neuling oder ein erfahrener Koch sind, dieses Rezept wird Ihnen helfen, die KI-Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen zu entfesseln und köstliche Ergebnisse zu erzielen.

lernOS Convention 2024 "Generative KI als Wissensgefährte"

02.-03.07.24, 09:00 Uhr

Online & Nürnberg • Cogneon GmbH
Die lernOS Convention ist das Top-Event zu Wissensmanagement und Lernenden Organisationen im deutschsprachigen Raum. Der digitale Arbeitsplatz, moderne Intranets, New Ways of Working und persönliches Wissensmanagement für Wissensarbeiter:innen und Lernende Teams sind die zentralen Themen.

Die 8. lernOS Convention (#loscon24) findet vom 2.-3. Juli 2024 wieder auf der Kaiserburg Nürnberg & Online per MS Teams statt (hybride Veranstaltung). Das Motto ist “Die Wissensgefährten” (Mensch-Mensch, Mensch-Maschine/KI). Im Vorfeld der lernOS Convention wird erstmalig der lernOS KI MOOC (06. Mai bis 21. Juni) mit dem neuen lernOS KI Leitfaden als Grundlage stattfinden. Weitere Infos und Anmeldung folgen.

Personalisierte KI - für Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung

02.07.24, 17:00 Uhr

Online • Schopf Meta Consult
Erleben Sie, wie personalisierte KI durch Prinzipien und Visualisierung Persönlichkeit erhält und als digitaler Zwilling Personen und Unternehmen unterstützt. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen, wie Sie durch die Kombination von explizitem Wissen (Prozessbeschreibungen und Dokumente) und implizitem Wissen (Prinzipien und formalisierte Erfahrungen) Klarheit über Ihre Entscheidungen gewinnen können. In dieser Veranstaltung werden Sie unter anderem dem Digitalen Friedrich Rückert begegnen.

Prinzipien als Fundament:

Das Konzept der Prinzipien zur Entscheidungsfindung wurde u.a. durch Ray Dalio und sein Buch „Principles“ bekannt. Doch auch andere Persönlichkeiten und Unternehmen haben wertvolle Prinzipien entwickelt, die ihre Erfolge prägen. Satya Nadella beschreibt in „Hit Refresh“ seine Prinzipien für die Transformation von Microsoft. „How Google Works“ von Eric Schmidt und Jonathan Rosenberg bietet Einblicke in die Prinzipien, die Google zu einem der innovativsten Unternehmen der Welt gemacht haben. Auch andere Firmen setzt auf klare Prinzipien, um ihre Unternehmenskultur und Entscheidungsprozesse zu gestalten.

KI mit Persönlichkeit:

Das Neue und Revolutionäre an unserem Ansatz ist die Fähigkeit, diesen Prinzipien eine digitale Form zu geben. Indem wir KI mit den relevanten Prinzipien füttern und diese durch (3D-)Avatare visualisieren, erschaffen wir digitale Zwillinge. Diese Avatare können neutral oder detailliert nachgebildete Abbilder von Personen sein und dienen als beratende Instanz bei Entscheidungen. Sie bieten personalisierte Unterstützung und helfen, die Essenz der Prinzipien in die tägliche Praxis zu integrieren. Die Definition von Prinzipien ist eignet sich auch zur Selbstfindung und Definition von Privatpersonen und Unternehmen.

Wer war’s? KI - Zuweisung und Verschleierung von Verantwortung

02.07.24, 12:00 Uhr

Online • FAU Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Theologie, Lehrstuhl Ethik und Lehrstuhl Medienkommunikation, Medienethik und Digitale Theologie
Manch Bild, manch Video sieht täuschend echt aus - und die Stimme klingt wie das Original. Doch es ist KI-generiert. Wem nützt das, wem schadet das? Wer ist dafür verantwortlich (zu machen)? Programmierinnen? Diejenigen, die das Material hochluden, die es teilten, ohne es zu prüfen? Oder gar die KI selbst? Diese Fragen sind hochstrittig und hochrelevant – gerade angesichts der Möglichkeiten der Bildmanipulation etwa in Kriegs- oder Politikberichterstattung.

In dem Workshop hört ihr zu diesen Fragen überraschende Impulse aus Theologie und Ethik. Ihr erfahrt mehr darüber, wie Verantwortungszuweisungen und -verschleierungen funktionieren. Und ihr habt die Gelegenheit mitzudiskutieren: Wer soll verantwortlich sein und wo wird Verantwortung verschleiert?

3 Juli 2024(13 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

Escape Game "In den Fängen der KI"

02.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • Stadtbibliothek im Bildungscampus
Taucht ein in eine Welt des Rätsels und der Spannung in unserem brandneuen Escape Game: "In den Fängen der KI".

Stellt eure Fähigkeiten unter Beweis und lüftet das Geheimnis der KI, um euch zu befreien. Bildet euer Team und stellt euch der Herausforderung! Aber seid gewarnt: Die Zeit läuft gegen euch, und die KI wird alles tun, um euch aufzuhalten. Bist du bereit, dich der Prüfung zu stellen und die Menschheit zu retten?

Ab 14 Jahren geeignet.

lernOS Convention 2024 "Generative KI als Wissensgefährte"

02.-03.07.24, 09:00 Uhr

Online & Nürnberg • Cogneon GmbH
Die lernOS Convention ist das Top-Event zu Wissensmanagement und Lernenden Organisationen im deutschsprachigen Raum. Der digitale Arbeitsplatz, moderne Intranets, New Ways of Working und persönliches Wissensmanagement für Wissensarbeiter:innen und Lernende Teams sind die zentralen Themen.

Die 8. lernOS Convention (#loscon24) findet vom 2.-3. Juli 2024 wieder auf der Kaiserburg Nürnberg & Online per MS Teams statt (hybride Veranstaltung). Das Motto ist “Die Wissensgefährten” (Mensch-Mensch, Mensch-Maschine/KI). Im Vorfeld der lernOS Convention wird erstmalig der lernOS KI MOOC (06. Mai bis 21. Juni) mit dem neuen lernOS KI Leitfaden als Grundlage stattfinden. Weitere Infos und Anmeldung folgen.

AI Camp Nuremberg

03.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • WorkPlayExperience | LATENT | NUEDIGITAL | Betreute Intelligenz
Der Digital Women* Day 2024 ist eine Community-Initiative von Coworking Nürnberg und Noblesse Oblique. Gemeinsam wollen wir den Austausch in der Digitalbranche fördern, einen Safer Space für Fragestellungen aller Art bereitstellen und Frauen* und FLINTA* über Unternehmensgrenzen und Erfahrungslevels hinweg miteinander vernetzen, denn: Hand in Hand macht es immer mehr Spaß.

Für den Tag haben wir ein vielschichtiges Programm erstellt, das fachliche sowie kulturelle Herausforderungen unter die intersektionale Lupe nimmt und Anregungen für direkt umsetzbare Lösungen gibt.

Der Hype um KI-Technologien wie ChatGPT und DALL-E ruft Faszination über Begeisterung bis hin zu Skepsis hervor.

KI durchdringt jedoch nicht nur die Welt der digitalen Kunst und Texterstellung, sie revolutioniert auch Branchen wie Medizin, Justiz, Finanzen etc.

So wird die Frage nach dem Vertrauen in KI relevanter, da diese Systeme oft in Bubbles der Softwareentwicklung entstehen. Immer mehr Nutzende ohne technische Fachkenntnisse interagieren mit KI, was eine menschenzentrierte Entwicklung erfordert. Damit gewinnt die Phase der Human-AI-Interaction an Bedeutung. Doch wie gestaltet man den Dialog zwischen Mensch und KI, insbesondere wenn KI-Systeme ähnlich komplex wie Blackboxes sind?

Ziel des Vortrags ist, ein Verständnis für die Funktionsweise und Prinzipien zu vermitteln, die Nicht-Techniker befähigen, gerechtfertigtes Vertrauen und Misstrauen zu entwickeln. Der Vortrag beleuchtet ehrlich und direkt die Herausforderungen, Begeisterung über Faszination bis hin zu Selbstzweifeln und Überforderung in Bezug auf KI.

AI Camp Nuremberg

03.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • Nürnberg Digital Festival, LATENT, Betreute Intelligenz und WorkPlayExperience
Gemeinsam mit unseren Partnern Teaming With AI, LATENT, Betreute Intelligenz und WorkPlayExperience laden wir dich ein, die Zukunft der Künstlichen Intelligenz als Partner oder Session Host mitzugestalten.

Deine Chance: Präsentiere deine innovativen Ideen, Visionen oder deine Marke und Projekte einer aufgeschlossenen Community, die den gesellschaftlichen und technologischen Impact von KI gestaltet.

Was erwartet dich? Ein Tag vielfältig kuratierter Keynotes, Workshops, Use Cases und dedizierten Meeting Spaces. Das AI Camp bietet dir die Plattform, um in einer offenen Atmosphäre zu lernen, zu diskutieren und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz aktiv mitzugestalten, und das alles im PARKS in Nürnberg. Es werden bis zu 350 Teilnehmer:innen erwartet.

Bist du bereit, als Partner oder Session Host aufzutreten? Dann melde dich noch bis zum 30. Mai an und präge die KI-Zukunft!

Die neue Phase der Human-AI-Interaction

03.07.24, 10:30 Uhr

Nürnberg • Coworking Nürnberg GmbH
Der Digital Women* Day 2024 ist eine Community-Initiative von Coworking Nürnberg und Noblesse Oblique. Gemeinsam wollen wir den Austausch in der Digitalbranche fördern, einen Safer Space für Fragestellungen aller Art bereitstellen und Frauen* und FLINTA* über Unternehmensgrenzen und Erfahrungslevels hinweg miteinander vernetzen, denn: Hand in Hand macht es immer mehr Spaß.

Für den Tag haben wir ein vielschichtiges Programm erstellt, das fachliche sowie kulturelle Herausforderungen unter die intersektionale Lupe nimmt und Anregungen für direkt umsetzbare Lösungen gibt.

Der Hype um KI-Technologien wie ChatGPT und DALL-E ruft Faszination über Begeisterung bis hin zu Skepsis hervor.

KI durchdringt jedoch nicht nur die Welt der digitalen Kunst und Texterstellung, sie revolutioniert auch Branchen wie Medizin, Justiz, Finanzen etc.

So wird die Frage nach dem Vertrauen in KI relevanter, da diese Systeme oft in Bubbles der Softwareentwicklung entstehen. Immer mehr Nutzende ohne technische Fachkenntnisse interagieren mit KI, was eine menschenzentrierte Entwicklung erfordert. Damit gewinnt die Phase der Human-AI-Interaction an Bedeutung. Doch wie gestaltet man den Dialog zwischen Mensch und KI, insbesondere wenn KI-Systeme ähnlich komplex wie Blackboxes sind?

Ziel des Vortrags ist, ein Verständnis für die Funktionsweise und Prinzipien zu vermitteln, die Nicht-Techniker befähigen, gerechtfertigtes Vertrauen und Misstrauen zu entwickeln. Der Vortrag beleuchtet ehrlich und direkt die Herausforderungen, Begeisterung über Faszination bis hin zu Selbstzweifeln und Überforderung in Bezug auf KI.

Embedded Talk - Next Generation IoT - Kommunikation & KI

03.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • Stadt Nürnberg - Wirtschaftsförderung Nürnberg
Die Wirtschaftsförderung Nürnberg zeigt gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) am Nordostpark Aktivitäten zu Internet of Things (IoT) in den Anwendungen Smart City, nachhaltige Landwirtschaft, Metering, Industrie 4.0.

Tauchen Sie ein in die Welt der IoT: Freuen Sie sich auf spannende Keynotes, Vorträge und Live-Demonstrationen zu den Themen KI, 5G/6G, mioty, Ambient IoT, RFID und mehr.

Kickstart ESG-Reporting - Der smarte Weg mit Machine Learning

03.07.24, 15:00 Uhr

Nürnberg • PRODATO Integration Technology GmbH
Bist du bereit für die neue Ära der Nachhaltigkeitsberichterstattung? Mit der Einführung der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD) im Januar 2023 müssen bis 2025 auch große deutsche Unternehmen über Nachhaltigkeitsthemen in den Bereichen Umwelt (E), Soziales (S) und Governance (G) berichten.

Die Herausforderung? Der enorme Aufwand, die aktuellen und richtigen Daten zu sammeln, zu analysieren und in aussagekräftige Berichte umzuwandeln. Eine manuelle Auswertung aller ESG-relevanten Dokumente ist nicht nur mühsam, sondern auch teuer und zeitintensiv. Deshalb zeigen wir dir in diesem Event, wie du diese Hürde überwinden kannst!

In dieser Session erfährst du, wie ein KI-gestütztes System mit modernsten MLOps-Methoden dir helfen kann, die Daten effektiv zu erfassen und zu verarbeiten. Mit konfigurierbaren Datenpipelines und Machine-Learning-Algorithmen wird aus unstrukturierten Informationen ein intelligentes Datensystem, das dir eine schnelle und zuverlässige ESG-Berichterstattung ermöglicht.

NIM Markets Decisions Day

03.07.2024, 09:30 Uhr

Ofenwerk Nürnberg • Nürnberg Institut für Marktentscheidungen

Die Agenda mit hochkarätigen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis wird sich rund um das Thema „KI im Marketing“ drehen. Es wird diskutiert, ob KI künftig die Macht im Marketing übernehmen oder ob sie (nur) Unterstützerin bleiben wird – und welche neue Kundenerfahrungen das Marketing mittels innovativer KI-Tools schaffen kann. Konkrete Use Cases, aber auch ethische Aspekte beim Einsatz von KI stehen auf dem Programm.

perspectives by design - the good, the bad and the AI

03.07.24, 17:00 Uhr

Nürnberg • bayern design GmbH und Staatstheater Nürnberg
bayern design und Staatstheater Nürnberg laden Euch zur gemeinsamen Veranstaltung perspectives by design - the good, the bad and the AI ein.

Zusammen mit Expert:innen aus Design, Theater und Medienethik wollen wir die Zukunft der Kreativität diskutieren. In Impulsvorträgen und einer anschließenden Paneldiskussion wird es um den menschlichen Funken im kreativen Schaffensprozess gehen und wie wir damit umgehen, wenn wir nicht mehr erkennen können, ob künstlerische und gestalterische Produkte von Menschen oder durch KI erstellt wurden.

Vor und nach der Veranstaltung können direkt im „Extended Reality Theater – XRT“, der neuen Spielstätte des Staatstheaters in der 3. Etage des Schauspielhauses, an mehreren Stationen die Werkzeuge und Technologien ausprobiert werden, die in aktuellen und zukünftigen digitalen Inszenierungen eingesetzt werden.

Ringvorlesung - Living Labs and Regulatory Sandboxes - The politics of testing digital innovations at small scale

03.07.24, 16:00 Uhr

Online • Department Informatik der CIT School der TUM, bidt
Digital innovation — from AI tools to autonomous vehicles and maintenance robotics — increasingly mobilize real-world experimentation for technology development. Concepts such as living labs, test beds, regulatory sandboxes, among others, are often considered low-risk and inclusive forms of testing socio-technical transformations at small scale and with public participation. At the same time, their proliferation raises questions concerning risks, the ethics of experimentation, and the path dependencies ensuing from such sites. In this lecture, Sebastian Pfotenhauer discusses the use of living labs and sandboxes in the context of digital transformations. Using examples from a variety of technical domains — medical AI, mobility, robotics — we will talk about the trade-offs between testing and democratizing innovation, between scaling and situating innovations, as well as the representativeness and legitimacy of such approaches.

Training - KI in der Medizin

03.07.24

München • Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS
Das Training adressiert mit einer Mischung aus technisch-wissenschaftlichen Einblicken und Praxisbeispielen aus dem Gesundheitswesen genau die Schnittstelle von KI und Medizin. Unsere Erfahrung zeigt: Die besten Diskussionen und größten Erkenntnisse zu praxistauglichen KI-Innovationen entstehen in der Regel erst durch den Austausch zwischen der technischen (IT-) und fachlichen (Medizin-) Perspektive:

- Wo und wie kann KI im Krankenhaus, in Health-IT-Anwendungen und in anderen Gesundheitsbereichen bereits heute sinnvoll zum Einsatz kommen?
- Wie kann die Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit und Verifikation von KI-Modellen mit state-of-the-art Lösungsansätzen angemessen berücksichtigt werden, von der Idee bis zur tatsächlichen Anwendung?
- Wo und warum stößt KI in der Medizin heute noch an Grenzen, wie geht man mit diesen um?
- Wie geht man mit Herausforderungen wie „ (zu) wenigen Daten“ um?

Von der Fabrik bis zum Wohnzimmer - Roboter in unserem Alltag

03.07.24, 13:30 Uhr

Nürnberg • Coworking Nürnberg GmbH
Der Digital Women* Day 2024 ist eine Community-Initiative von Coworking Nürnberg und Noblesse Oblique. Gemeinsam wollen wir den Austausch in der Digitalbranche fördern, einen Safer Space für Fragestellungen aller Art bereitstellen und Frauen* und FLINTA* über Unternehmensgrenzen und Erfahrungslevels hinweg miteinander vernetzen, denn: Hand in Hand macht es immer mehr Spaß.

Für den Tag haben wir ein vielschichtiges Programm erstellt, das fachliche sowie kulturelle Herausforderungen unter die intersektionale Lupe nimmt und Anregungen für direkt umsetzbare Lösungen gibt.

Die Robotik hat sich von einer faszinierenden wissenschaftlichen Disziplin zu einem integralen Bestandteil unseres täglichen Lebens entwickelt. In unserem Leben gibt es mittlerweile viele Roboter und sie sehen nicht immer so aus, wie man sie sich vorstellt. Lerne die Basics der Robotik und wappne dich für Bullshit Bingo – Edition Robotics. Nach einem kurzen Ausflug in die Geschichte der Robotik werden wir gemeinsam verschiedene aktuelle Anwendungsfälle beleuchten. Bei einem Ausblick auf spannende Entwicklungen und zukünftige Trends in der Robotik werden auch Herausforderungen und Risiken beleuchtet. Dabei diskutieren wir, wie fortschreitende Innovationen in der Robotertechnologie weiterhin unser alltägliches Leben transformieren können.

4 Juli 2024(10 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

AI kills your Marketing Job

04.07.24, 15:00 Uhr

Nürnberg • TBN Public Relations GmbH
KI kann Text, Bild und Video. KI kann SEO. Kann KI alles? Wir diskutieren Erfahrungen mit KI aus Agentur und Unternehmen – vom Marketingplan, über die Umsetzung bis zu Einführung und Compliance.

Sind ChatGPT und Co. Fluch oder Segen? Was funktioniert, was funktioniert nicht und überhaupt: Wie funktioniert das? Am 4. Juli 2024 dreht sich alles um die KI mit einem ganz speziellen Fokus auf Marketing und Kommunikation. Wir prüfen vor Ort, was das Wundertool wirklich kann, hinterfragen generierte Inhalte und Strategien, zeigen Anwendungsbeispiele diskutieren über die Einführung im Unternehmen und blicken so dem großen bösen KI-Wolf mit euch direkt in die Augen.

ECOX

04.07.24, 13:00 Uhr

Nürnberg • mr. pixel KG
Wir reden über KI - andere auch. Profitiere als Entscheider und bring dein eBusiness auf Trab!

Die ECOX bringt als eBusiness-Convention Menschen, attraktive Themen und Inhalte in einer tollen Atmosphäre zusammen.

Unsere „KI&Technology Area“ bietet einzigartige Einblicke in fortschrittliche Technologien, innovative Anwendungen und revolutionäre Interaktionsmöglichkeiten. Sei Teil des Dialogs, der die Welt von morgen gestaltet!

Die „Commerce&Business Area“ ist der Hotspot für innovative Business-Lösungen. Hier zeigen Experten aus der Branche Einblicke in die neuesten Trends, Strategien und Erfolgsgeschichten aus ihren Unternehmen. Von Nachhaltigkeit und digitalen Transformationen über effektive Marketingstrategien und Employer Branding bis hin zu zukunftsweisenden Kooperationsmodellen & Strategy.

Entdecke wie der Handel von morgen die Zukunft gestaltet und profitiere von Impulsen für dein Business.

In unserer „Design&Content“ Area treffen Innovation und Kreativität aufeinander. Es ist der place to be, wenn du erfahren möchtest, wie man durch Kreativität und intelligente Kniffe in Text und Grafik die Zukunft des eBusiness gestaltet.

Triff visionäre Köpfe in interaktiven Sessions und knüpfe einzigartige Kontakte. Erweitere deinen Horizont uns gestalte die Zukunft der Kreativität mit!

In der Networking-Area treffen in entspannter Atmosphäre kühle Drinks und leckere Snacks auf inspirierende Gespräche und kreative Erleuchtungen. Schau vorbei, tausche dich aus und lass dich mitreißen von den Impulsen deiner Gesprächspartner. Let's explore together!

Zuletzt gibt es noch die Expo Area – hier triffst du Hersteller oder Dienstleister rund um die Themen KI und eBusiness. Schnapp dir einen Kaffee, schlender durch die Stände und lass dich inspirieren von den neuesten Trends und Technologien. Die Expo Area ist der perfekte Ort, um Ideen Realität werden zu lassen und neue Kontakte zu knüpfen.

Ethische Herausforderungen im Umgang mit generativer KI

04.07.24, 10:00 Uhr

Nürnberg • FAU Erlangen-Nürnberg
In einer Zeit rasanter Entwicklung Künstlicher Intelligenz haben generative KI-Systeme wie ChatGPT, Stable Diffusion, MidJourney u.v.m. eine erhebliche öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Sie faszinieren und irritieren, assistieren und fabulieren, augmentieren und substituieren wissensbezogene und kreative Prozesse in einem Ausmaß, das noch vor kurzer Zeit für durchaus unwahrscheinlich gehalten werden konnte. KI geht mit erheblichen ethischen Herausforderungen einher – dies betrifft in spezifischer Weise generative KI. Es stellen sich vielfältige Fragen – zur Position menschlichen Wissens und menschlicher Kreativität, zu Wahrhaftigkeit und Täuschung (fake news), zur Förderung oder Bedrohung des Gemeinwohls (Wahlmanipulation), zu Datenschutz und Urheberrecht (fair culture), Vielfalt oder Diskriminierung (ai bias), Transparenz vs. Marktmacht (platform capitalism), sozioökonomischen Auswirkungen (ai disruption), sowie Fragen zur Ethik des Einsatzes generativer KI – in Bereichen von Wissensarbeit und Kulturproduktion bis hin zum Bildungswesen. Um diese Fragen im fachlichen und öffentlichen Austausch in den Blick zu nehmen, bringen wir Expert_innen aus dem Bereich der KI-Ethik und der Bildungsforschung zur digitalen Kultur mit der interessierten Öffentlichkeit zusammen. Der Workshop ist Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „AI for Arts Education“, das seit Jahresbeginn an der FAU Erlangen-Nürnberg zusammen mit der Universität zu Köln, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe durchgeführt wird. Er richtet sich an Akteur_innen aus der Kulturszene, Verwaltung und Bildung sowie an alle Menschen, die am Thema interessiert sind. KI-Expertise ist nicht vorausgesetzt – Teilnehmende sollten schwierigere Themen und Begriffe allerdings nicht scheuen. Zu Erhebungszwecken und internen Verwendung in AI4ArtsEd ist eine anonyme Audio-Aufzeichnung geplant.

From vision to reality - Schaeffler's journey into the era of AI

04.07.24, 15:00 Uhr

Nürnberg • Schaeffler
„Innovation“ ist nicht nur einer unserer Unternehmenswerte. Innovation ist Teil unserer DNA. Und dazu gehört auch der Einsatz von KI. Erfahre, wie Schaeffler Künstliche Intelligenz nutzt, um digitale Potentiale zu entfesseln und erlebe, wie wir gemeinsam mit allen Mitarbeitenden die Reise ins Zeitalter der KI gestalten. In einer Keynote erhaltet ihr einen Einblick in unsere KI-Strategie und das zugehörige Change-Management. In einer interaktiven ChatGPT-Session erkunden wir gemeinsam, wie ihr das Potenzial von ChatGPT entfesselt könnt. Eine perfekte Gelegenheit, um wertvolle Einblicke zu gewinnen und das berufliche Netzwerk auszubauen.

KI & Digitalisierung - Next-Gen Steuerkanzlei!

04.07.24, 16:00 Uhr

Fürth • Müller Blum Steuerberatungsgesellschaft mbH
Wir, die Müller Blum Steuerberatungsgesellschaft, laden dich ein, am Schnittpunkt von Tradition und modernster Technologie tief in die Welt der Künstlichen Intelligenz und Digitalisierung einzutauchen. Unsere Kanzlei in der Schwabacher Straße 110 bietet nicht nur eine beeindruckende Dachterrasse, sondern auch den idealen Rahmen, um zu erfahren, wie KI das deutsche Steuerrecht revolutioniert. Dieses Best Practice Event richtet sich an Fachpublikum, das bereit ist, traditionelle Grenzen zu überschreiten und neue digitale Möglichkeiten zu erkunden. Sei dabei und gestalte mit uns die digitale Zukunft der Steuerberatung!

KI-Stammtisch Sustainable AI in Nürnberg

04.07.24, 18:00 Uhr

Nürnberg • Hochschule Ansbach, Mittelstand-Digital Zentrum Franken
Es erwarten euch spannende Impulsvorträge von Expert:innen zu den Themen KI und Nachhaltigkeit, sowohl aus Sicht der Wissenschaft als auch aus wirtschaftlicher Sicht.

Fragen stellen, mit diskutieren und Netzwerken ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

Tauscht euch im Nachgang mit unseren Expert:innen aus, knüpft Kontakte mit Gleichgesinnten und erweitert eurer Netzwerk bei Getränken und Snacks.

Wir freuen uns darauf, euch zu einem Abend voller Inspirationen, Dialog und Vernetzung einzuladen. Entdeckt mit uns, wie KI die Zukunft der Nachhaltigkeit beeinflussen und formen kann.

Munich AI Day

04.07.24, 14:00 Uhr

Munich • MCML
What does the future of Artificial Intelligence (AI) look and what are new developments in research? Outstanding national and international AI scientists and decision-makers from politics, business and the media will come together at this year’s Munich AI Day 2024 to shed light on these and other questions.

The aim of the summit, organized by the Munich Center for Machine Learning, is to discuss the potentials of AI in different fields. In addition to panels and discussions, the Munich AI Day offers numerous keynotes from science and industry, presenting the latest developments and innovative solutions.

Nürnberg smart vernetzt im IoT - Zukunft – oder doch schon Gegenwart?

04.07.24, 14:00 Uhr

Nürnberg • N-ERGIE Aktiengesellschaft
Was genau ist eigentlich das „Internet of Things“, kurz IoT? Bei diesem spannenden Vortrag, präsentiert von der N-ERGIE Aktiengesellschaft, erfährst du welche Bedeutung das IoT in unserem Alltag hat. Zudem klären wir, welche Projekte in Nürnberg bereits realisiert wurden und welche Visionen noch auf ihre Umsetzung warten. Wie kannst auch du als Privatperson von diesen fortschrittlichen Technologien profitieren? Das zeigen wir dir am Beispiel eines multikonnektiven Smart City Netzwerkes.

Was regelt die KI-Verordnung (AI-Act) und wann bin ich betroffen?

04.07.2024, 10:30 Uhr

Online • IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

Die KI-Verordnung (AI-Act) ist im März 2024 vom europäischen Parlament verabschiedet worden. Teile daraus treten Ende 2024 in Kraft.
Das Webinar zeigt auf, wer von der KI-Verordnung betroffen ist und welche Pflichten sich daraus ergeben. Zudem wird auf einige Spezialthemen vertiefter eingegangen, wie die Voraussetzungen beim Einsatz von ChatGPT und der Einsatz von KI im Bewerbungs- und Einstellungsverfahren.

5 Juli 2024(2 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

KI: Kann ich! Open DiLab

05.07.24, 11:00 Uhr

Passau • Universität Passau

KI: Kann Ich! Die Rolle von Lehrpersonen in Zeiten künstlicher Intelligenz

Am 5. Juli öffnet das DiLab seine Türen für das spannende Schwerpunktthema „Künstliche Intelligenz (KI) in der Bildung“. Setzen Sie sich mit der Bedeutung von KI im Bildungskontext auseinander und erhalten Sie Einblicke in die neuesten Entwicklungen und Innovationen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Erproben Sie an Stationen konkrete Anwendungsmöglichkeiten für Lehren und Lernen und diskutieren Sie mit uns über die Rolle von Lehrpersonen in Zeiten generativer KI. Es erwarten Sie u.a. Angebote zu den Potenzialen von KI für die kreative Gestaltung von Lernmedien, für personalisiertes Feedback oder für den Einsatz als interaktiver Tandempartner.
Kommen Sie vorbei und erhalten Sie Einblick in grundlegende Prinzipien zur Integration generativer KI für die Planung und Reflexion von Lehre und Unterricht. Die Abteilung Didaktische Innovation am Zentrum für Lehrkräftebildung und Fachdidaktik freut sich auf Ihr Kommen!
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten (angehenden) Lehrpersonen – Studierende, Dozierende sowie Lehrkräfte.

Wann: Freitag, 05.07.2024, 11-13 Uhr
(Thematische Einführung um 11 Uhr, im Anschluss offene Stationen bis 13 Uhr)

Wo: DiLab-Lehrer:innenzimmer (NK 212/213)

Keine Anmeldung erforderlich

6 Juli 2024(1 Veranstaltung)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

7 Juli 2024(1 Veranstaltung)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

8 Juli 2024(4 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

Connecting Minds and Machines: a Foundation Model Approach to Learning

08.07.2024, 09:00 Uhr

Helmholtz Pioneer Campus, Ingolstaedter Landstrasse 1, Oberschleissheim • EML Munich

With the rise of foundation models, machine learning systems are able to accomplish more than ever before. However, it is still important to incorporate human-centric viewpoints towards understanding them. With this workshop, we aim to bring together the cognitive and technical sides of machine learning, towards a holistic understanding of the systems we work with.

The workshop will consider research on approaches to machine learning and human-centric design and analysis of these models. Topics of interest will include (but will not be limited to):

- Computer vision
- Natural language processing
- Causality
- Human-inspired AI
- Foundation models as models of human cognition

The workshop will contain keynote talks from known researchers in the field, invited talks from Helmholtz AI research groups located in Munich, and posters.

Impact Entrepreneurship Day

08.07.24, 14:00 Uhr

Große Aula der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München • LMU Innovation & Entrepreneurship Center

Join us for Impact Entrepreneurship Day hosted by the Innovation and Entrepreneurship Center (IEC) of LMU. We are excited to welcome you to an inspiring event packed with insights and networking opportunities designed to explore and promote impact-driven innovation, along with startup pitches to inspire your entrepreneurial journey.

Unite! for Transforming the Future — Keynotes & Panel by Impact Allianz

Immerse yourself in the emerging network of impact-driven entrepreneurial thinkers and doers. Dive into the topic through inspiring keynotes and panels with experts from research and practice, sketching the future by rethinking the economy sustainably with an impact focus. As a special highlight, we will bring future changemakers to the stage and announce the winning student team of the current START with Business Modelling Class! Afterward, take the chance to connect with like-minded individuals and exchange ideas in our networking area with light refreshments.

KI im öffentlichen Sektor - Trends, Chancen und Regulierung

08.07.2024, 13:00 Uhr

PwC, Bernhard-Wicki-Straße 8
80636 München • Bayern Innovativ GmbH, EDIH, PwC Niederlassung München

„KI im öffentlichen Sektor erfolgreich und rechtssicher einsetzen“

Künstliche Intelligenz (KI) gilt inzwischen als eines der größten Transformationsthemen – und ist längst auch in der Diskussion des öffentlichen Sektors angekommen.

Die Potentiale von KI liegen dabei für Verwaltungen und öffentliche Unternehmen auf der Hand – KI kann in Zeiten von Fachkräftemangel, Bürokratiekritik und einer zunehmend kritischen Erfüllbarkeit öffentlicher Aufgaben enorme Wertschöpfung entfalten. Zugleich sind auch die Risiken von KI mit Blick auf Manipulationsgefahr oder drohenden Eingriffen in Grundrechte und Datenschutz beachtlich – nicht zuletzt deshalb hat die Europäische Union mit der KI Verordnung das erste supranationale Regelwerk zur Regulierung von KI geschaffen.

Die Themenplattform Smart Cities & Regions von Bayern Innovativ veranstaltet zusammen mit dem EDIH und der PwC-Niederlassung in München diese Veranstaltung.

Neben einleitenden Impulsen zum Thema KI im öffentlichen Sektor werden mögliche Einsatzfelder von KI vorgestellt und mit Ihnen praxisnah diskutiert. Sie erhalten vertiefte Einblicke in den Rechtsrahmen und den Risiken von KI sowie deren Absicherung.

Die Teilnahme ist kostenlos

9 Juli 2024(6 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

ChatGPT richtig prompten

09.07.24, 09:00 Uhr

Online • Fit Für Erfolg

ChatGPT richtig prompten (30min GRATIS)
Willst du lernen, wie du ChatGPT optimal nutzen kannst? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Online-Event zeigen wir dir, wie du ChatGPT richtig promptest, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Erfahre, wie du die richtigen Fragen stellst und die kreativsten Antworten erhältst. Das Ganze dauert nur 30 Minuten und ist komplett kostenlos. Also, worauf wartest du noch? Melde dich jetzt an!

AGENDA:
1.Intro
2. Das ging ja P.R.O.M.P.T.
3. Top5 Praxisbeispiele für perfektes Prompting
4. KI Profi werden
5. Q & A

Comparing notes on Trustworthy AI - AI Act: Can Ethics ensure Trustworthy AI?

09.07.2024, 17:30 Uhr

Munich • appliedAI Institute for Europe gGmbh, Liquid Legal Institute e.V., Munich Center for Machine Learning, TUM Think Tank

The focus of the MCML and LMU event will be to examine the topic of trustworthy AI from a research perspective, focusing on research in AI ethics. It will bring together 3 AI ethics researchers and practitioners to discuss the current state of AI ethics in Europe: What progress have ethicists already made in defining trustworthy AI? What are some of the opportunities and challenges of sharing AI ethics research beyond academia? What might the role of AI ethicists look like in the future to help with the development and use of trustworthy AI?

The event is open and free of charge, and we cordially invite everyone who is interested in the main ethical challenges corporates, academia, and the public sector will face regarding the EU AI Act. In the spirit of comparing notes, we encourage diverse participation from academia and practitioners in industry, the public sector, and in the legal domain.

Die Zukunft des Wissensmanagements mit KI

09.07.2024, 10:00 Uhr

Online • Der Mittelstand BVMW

Welche Rolle spielt generative KI im Wissensmanagement und wo liegen die Grenzen von Tools wie ChatGPT und MS Copilot?
Ein effektives Wissensmanagement ist der Schlüssel zum Erfolg! Wir beleuchten die Grundlagen und die Rolle generativer KI im Wissensmanagement. Wir erklären grundlegende Technologie, zeigen spannende Anwendungsfälle und teilen unsere Erkenntnisse aus der Praxis.

In unserer Session gehen wir auf etablierte Tools wie ChatGPT und MS Copilot ein und diskutieren offen deren Grenzen sowie die Möglichkeiten, diese zu überwinden.

Lernen Sie, wie KI-Lösungen nicht nur den Zugang zu Informationen verbessern, sondern auch ein tiefgreifendes Verständnis und die langfristige Sicherung von Expertenwissen ermöglichen. Entdecken Sie, wie Ihr Unternehmen durch innovative KI-Anwendungen effizienter und zukunftsfähiger werden kann.

Dieser Online-Impuls bietet nicht nur einen Einblick in aktuelle KI-Technologien, sondern auch einen Ausblick auf die Zukunft des Wissensmanagements.

Geriatronics Summit 2024 - AI and Robotics meets Healthcare

09.-10.07.24

Garmisch-Partenkirchen • MIRMI
The third edition of the Geriatronics Summit aims to bring together researchers from AI and Robotics with care providers, the general public and stakeholders in the field of care for older adults and people with lived experience of disability.

Particularly, the Summit aims to stimulate discussions and exchange of ideas regarding AI and robotics technology in the field of healthcare. There will be an exchange on how to tackle the challenges of supporting health, care, and well-being of older people in a safe, ethical, and trustworthy manner. Finally, how Geriatronics can improve and support care-givers and the community surrounding the care sector.

Künstliche Intelligenz - Chancen und Risiken

09.07.24, 10:00 Uhr

Online • EDIH pro_digital

Erfahren Sie über die Welt der Künstlichen Intelligenz. In diesem Vortrag erhalten Sie einen verständlichen Überblick über die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der KI, inklusive einer Live-Demonstration mit ChatGPT. Erfahren Sie zudem mehr über die Chancen und Risiken, die mit der Nutzung von KI verbunden sind.

Tauchen Sie ein in die Welt der Künstlichen Intelligenz. Dieser Vortrag bietet eine verständliche und populärwissenschaftliche Einführung in die Grundlagen der KI. Wir beleuchten, wie Maschinen lernen, welche verschiedenen Arten von KI es gibt und welche ethischen Fragen damit verbunden sind. Teil der Veranstaltung ist eine Live-Demonstration mit ChatGPT, einem der fortschrittlichsten Sprachmodelle der Welt. Erfahren Sie, wie KI heute schon eingesetzt wird, um Texte zu generieren, Fragen zu beantworten und komplexe Probleme zu erörtern. Neben den beeindruckenden Möglichkeiten und Chancen, die KI bietet, werden auch die potenziellen Risiken und Herausforderungen thematisiert. Diskutieren Sie mit uns, welche Auswirkungen KI auf den Arbeitsmarkt, die Gesellschaft und den Datenschutz haben könnte.

Dieser Vortrag ist ideal für alle, die mehr über die aufregenden Möglichkeiten und die damit verbundenen Risiken der Künstlichen Intelligenz erfahren.

10 Juli 2024(6 Veranstaltungen)

Nürnberg Digital Festival

01.-10.07.24

Nürnberg • NUE digital GmbH
Dein Highlight im Juli 2024: KI, UX, Coding und vieles mehr. Über 200 Events in 10 Tagen in Nürnberg, Erlangen, Fürth, Ansbach und der ganzen Metropolregion. Vernetze dich und entdecke die Zukunft mit NUEDIGITAL!

Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und sind überwiegend kostenfrei für alle Teilnehmer:innen, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und den digitalen Wandel gemeinsam gestalten wollen.

Geriatronics Summit 2024 - AI and Robotics meets Healthcare

09.-10.07.24

Garmisch-Partenkirchen • MIRMI
The third edition of the Geriatronics Summit aims to bring together researchers from AI and Robotics with care providers, the general public and stakeholders in the field of care for older adults and people with lived experience of disability.

Particularly, the Summit aims to stimulate discussions and exchange of ideas regarding AI and robotics technology in the field of healthcare. There will be an exchange on how to tackle the challenges of supporting health, care, and well-being of older people in a safe, ethical, and trustworthy manner. Finally, how Geriatronics can improve and support care-givers and the community surrounding the care sector.

CCB-Spotlight: KI in der Chemie & Materialentwicklung

10.07.24, 11:00 Uhr

Online • Chemie-Cluster Bayern

Webinar mit Dr. Kristin Schmidt | IBM Research
Globale Herausforderungen wie toxische Chemikalien in unserer Umwelt, Plastikmüll, Pandemien und Klimawandel verlangen nach raschen Gegenmaßnahmen und Entwicklungen. Konventionelle Forschungsmethoden stoßen dabei oft an ihre Grenzen.

Hier kommt Künstliche Intelligenz ins Spiel – sie bietet das Potenzial, die Wissensgewinnung und -verwaltung erheblich zu beschleunigen und die Entdeckung neuer Verfahren und Materialien voranzutreiben.

Wir laden Sie ein, am 10.07.2024 von Dr. Kristin Schmidt, Strategieassistentin für Accelerated Discovery bei IBM Research und Teamleiterin im IBM Innovation Lab Almaden, Einblicke zu erhalten, wie KI in der Chemie- und Materialforschung schon heute eingesetzt wird und welche Vorteile dies insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) haben kann.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und praktische Anreize für Ihr Unternehmen mitzunehmen. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von KI Ihre F&E-Prozesse optimieren können. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz für dieses informative und interaktive Webinar!

GEMEINSAM MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ GEGEN CYBER-BEDROHUNGEN

10.-11.07.24

Neubiberg • Forschungsinstitut CODE, UniBw M
Auch 2024 findet die Jahrestagung des Forschungsinstituts CODE wieder auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München statt. In diesem Jahr lautet das Leitthema "Gemeinsam mit KI gegen Cyber-Bedrohungen".

Alle Informationen zu Vorträgen, Keynotes, Paneldiskussionen und Workshops zu breit gefächerten Themenkomplexen rund um Cybersecurity, Smart Data und Quantum Technology finden Sie in Kürze auf der Veranstaltungswebsite des FI CODE. Die Registrierung ist voraussichtlich ab Mitte Mai möglich.

REGENSBURGER INNOVATIONSKONGRESS

10.07.24, 11:00 Uhr

Regensburg • TransformR, IHK Regensburg, Cluster Mobility&Logistics, TechBase
Das Transformationsnetzwerk transform.r und die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim laden am 10. Juli 2024 zum ersten gemeinsamen Regensburger Innovationskongress ein. Dabei dreht sich alles rund um das Thema Transformation. Was benötigen Unternehmen, um transformationsfähig zu sein? Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen braucht es, um eine Änderung im Mindset zu bewirken? Diese und mehr spannende Fragen klären wir in der Key-Note und drei parallelen Foren. Darüber hinaus können Sie sich auf Netzwerken während der begleitenden Fachausstellung freuen. Unterstützt wird diese Veranstaltung vom Cluster Mobility & Logistics und der TechBase.

Um Ihnen darüber hinaus auch zielgerichtetes Matchmaking zu ermöglichen, haben Sie im Vorfeld des Vortragsprogramms von 10 - 11 Uhr die Möglichkeit, Termine mit Teilnehmenden zu vereinbaren - ganz bequem über unser Anmeldetool.

Workshopreihe KI im Innovationsprozess: KI in der Ideengenerierung

10.07.24, 09:00 Uhr

Online • Bayern Innovativ

Wie kann ich Künstliche Intelligenz in der Ideengenerierung effizienter und zukunftsorientierter einsetzen?
In unserer Workshopreihe "KI im Innovationsprozess" verbinden wir die Welt der Innovation mit den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI). In dem Online-Event bieten wir Ihnen praxisnahes Wissen, konkrete Anwendungsbeispiele und die Chance, KI direkt zu erleben und in Ihrem Innovationsprozess einzusetzen. Dabei wollen wir insbesondere auf folgende Aspekte eingehen:

Effizienz: KI automatisiert repetitive Aufgaben und beschleunigt den Innovationsprozess. Zeitintensive Analysen, Datenerhebungen und Bewertungen werden effizienter gestaltet.

Effektivität: KI ermöglicht eine präzisere und datenbasierte Entscheidungsfindung. Innovationsideen werden gezielter bewertet, Chancen besser erkannt und Risiken minimiert.

Neue Kreativität: KI eröffnet neue Wege zur Ideenentwicklung. Durch den Einsatz von Algorithmen und maschinellem Lernen entstehen innovative Ansätze, die menschliche Kreativität ergänzen und erweitern.

Im halbtägigen Remote-Workshop "KI in der Ideengenerierung" geht es konkret um die Anwendung von KI bei der Generierung von innovativen Ideen. Wir stellen Ihnen Tools und Methoden vor, mit denen Sie mithilfe von KI kreative Ansätze entwickeln können. Erfahren Sie, wie KI-Algorithmen Ideen generieren und wie Sie diese in Ihrem Unternehmen nutzen können.

11 Juli 2024(2 Veranstaltungen)

GEMEINSAM MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ GEGEN CYBER-BEDROHUNGEN

10.-11.07.24

Neubiberg • Forschungsinstitut CODE, UniBw M
Auch 2024 findet die Jahrestagung des Forschungsinstituts CODE wieder auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München statt. In diesem Jahr lautet das Leitthema "Gemeinsam mit KI gegen Cyber-Bedrohungen".

Alle Informationen zu Vorträgen, Keynotes, Paneldiskussionen und Workshops zu breit gefächerten Themenkomplexen rund um Cybersecurity, Smart Data und Quantum Technology finden Sie in Kürze auf der Veranstaltungswebsite des FI CODE. Die Registrierung ist voraussichtlich ab Mitte Mai möglich.

Custom GPT Entwicklung – Schritt für Schritt zur eigenen KI mit ChatGPT

11.07.24, 11:00 Uhr

Online • eMBIS Akademie für Onlinemarketing

„So erstellen Sie Ihre eigene KI zum Online-Marketing!“

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Custom GPT entwickeln und maßgeschneiderte KI-Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen schaffen können.

Ihre Learnings:
- Möglichkeiten und Grenzen von ChatGPT
- Planung und Aufbau von Custom GPTs
- Anforderungen an Prompts & externe Tools zur Erweiterung

Warum Sie dieses Webinar nicht verpassen sollten:
- Sie ein Fundament für den standardisierten Einsatz von KI legen wollen
- Sie verstehen möchten, wie man eine Custom GPT entwickelt
- Sie lernen möchten, wie man externe Tools an Chat GPT anbindet

12 Juli 2024
13 Juli 2024
14 Juli 2024
15 Juli 2024(4 Veranstaltungen)

KI im Militär

15.07.24, 19:00 Uhr

Online • Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr

Worum geht’s?
Der Film Terminator spielt im Jahr 2029. Das schien zum Drehzeitpunkt 1984 ferne Zukunft. Heute sind es nur noch fünf Jahre bis dahin. Stehen die KI-Kämpfer also schon vor der Tür? Wird der nächste Krieg nur noch von Maschinen geschlagen? Können Automaten Menschen überhaupt ersetzen? Ein tiefer Blick in die Technik zeigt: Denken und Rechnen sind nicht das gleiche, aber was heißt das für unsere Zusammenarbeit mit der künstlichen Intelligenz in Zukunft und schon jetzt?

Inhalte
• Wo wird KI im Militär eingesetzt?
• Wie funktioniert Künstliche Intelligenz?
• Wo liegen die Chancen & Gefahren von KI?
• Kann KI Menschen ersetzen?
• Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und KI?

Munich AI Lectures - Daniela Rus - Physical AI: Promises and Challenges

15.07.24, 17:00 Uhr

Garching/Online • baiosphere, AI@LMU, MCML, ELLIS, MDSI, relAI
The digitization of practically everything coupled with advances in AI and machine learning, the automation of knowledge work, and advanced robotics promises a future with democratized use of machines and wide-spread use of AI, robots and customization. While the last 60 years have defined the field of industrial robots, and empowered hard bodied robots to execute complex assembly tasks in constrained industrial settings, the next 60 years could be ushering in our time with intelligent machines that can help people with physical and cognitive work. These machines will come in a diversity of forms and materials.

However, the pervasive use of machines remains a hard problem. How can we accelerate the creation of machine bodies and brains customized to specific tasks? Where are the gaps that we need to address in order to advance the bodies and brains of machines? How can we develop scalable, trustworthy, and deployable reasoning AI engines?

In this talk our international AI council member Daniela Rus will discuss recent developments in machine learning and robotics, focusing on how machines think, how they are designed, and how they learn.

Symposium of the International Future Lab AI4EO 2024

15.07.24 - 16.07.24

Campus Ottobrunn, Lise-Meitner-Str.9 • Technische Universität München

After our successful AI4EO Symposiums 2021, 2022 and 2023 we invite you to the Symposium of the International Future Lab AI4EO 2024 July 15th-16th at the TUM Campus in Ottobrunn. Stay tuned to get information about how to sign up for two days full of Research highlights, Poster Sessions, Scientific talks and panel discussions … and of course social events.

Organized by the International Future Lab AI4EO and sponsored by the BMBF, the AI4EO Symposium 2024 aims to promote Artificial Intelligence for Earth Observation by addressing cutting-edge AI4EO methods and societally relevant applications.

This symposium will feature keynote talk, as well as oral and poster sessions and ample opportunities for networking and discussion. This symposium will offer an excellent opportunity for participants to share their latest research, collaborate, and learn about recent developments in Data Science in Earth Observation.

Topics (not limited to):

· Reasoning
· Uncertainty quantification
· Ethics in AI4EO
· Green AI
· Generalizability and Transferrability
· Physics-Aware Machine Learning
· Societal Relevant Applications of AI4EO (e.g. urbanization, UN’s SDG, climate science, food security etc)

Wie E-Autos günstig werden – Paradigmenwechsel im Fahrzeugbau der Zukunft

15.07.24, 17:00 Uhr

Online • Artificial Intelligence Network Ingolstadt gGmbH (AININ)
Agenda:

1) Begrüßung & Einleitung
Referent: Christian Anghelide (AININ)

2) Keynote: „Wie E-Autos günstig werden – Paradigmenwechsel im Fahrzeugbau der Zukunft“
Referent: Prof. Dr. Alexander Schönmann (Bayerisches Foresight-Institut, Technische Hochschule Ingolstadt)

3) Diskussion

Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung im Vorfeld. Einfach zum entsprechenden Termin in den unteren Teams-Link einwählen.
Besprechungs-ID: 388 928 017 434
Kennung: 9G4arN

16 Juli 2024(2 Veranstaltungen)

Symposium of the International Future Lab AI4EO 2024

15.07.24 - 16.07.24

Campus Ottobrunn, Lise-Meitner-Str.9 • Technische Universität München

After our successful AI4EO Symposiums 2021, 2022 and 2023 we invite you to the Symposium of the International Future Lab AI4EO 2024 July 15th-16th at the TUM Campus in Ottobrunn. Stay tuned to get information about how to sign up for two days full of Research highlights, Poster Sessions, Scientific talks and panel discussions … and of course social events.

Organized by the International Future Lab AI4EO and sponsored by the BMBF, the AI4EO Symposium 2024 aims to promote Artificial Intelligence for Earth Observation by addressing cutting-edge AI4EO methods and societally relevant applications.

This symposium will feature keynote talk, as well as oral and poster sessions and ample opportunities for networking and discussion. This symposium will offer an excellent opportunity for participants to share their latest research, collaborate, and learn about recent developments in Data Science in Earth Observation.

Topics (not limited to):

· Reasoning
· Uncertainty quantification
· Ethics in AI4EO
· Green AI
· Generalizability and Transferrability
· Physics-Aware Machine Learning
· Societal Relevant Applications of AI4EO (e.g. urbanization, UN’s SDG, climate science, food security etc)

GenAI-Boost: Schnelles Webinar für Führungskräfte

16.07.2024, 09:00 Uhr

Online • i40 - the future skills company

Erleben Sie unser exklusives 2-stündiges GenAI-Webinar, präsentiert von i40 – the future skills company.

Mit über 750.000 Lernenden weltweit in verschiedenen Branchen und als exklusiver KI-Lernpartner von BMW, bietet i40 Spitzenkompetenz in der Weiterbildung zu diesem strategisch wichtigen Thema.

Dreifach ausgezeichnet mit dem eLearning Award und dieses Jahr als „Top Corporate Online Training Company In Europe 2024“ des Manage HR-Magazins ausgezeichnet, steht i40 für höchste Qualität und Innovation.

Ihr Trainer, AI Lead & Technical Trainer Alexander Sheppard, ist führender GenAI-Experte und bei i40 hauptverantwortlich für den Bereich KI-Skills. Er leitet die GenAI-Trainings von i40 für führende Großunternehmen auf allen Ebenen weltweit

Alexander führt Sie durch das Webinar und wird Ihnen wertvolles Wissen und praxisnahe Fähigkeiten vermitteln.

Nach diesem Webinar sind Sie in der Lage, bei wichtigen GenAI-Entscheidungen kompetent mitzuwirken und die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv mitzugestalten.

17 Juli 2024(9 Veranstaltungen)

Applied AI Ethics: Navigating the Path to Responsible AI

17.07.24, 12:00 Uhr

Online • DataScientest Germany

Join us for a groundbreaking webinar, "Applied AI Ethics: Navigating the Path to Responsible AI," hosted by Tristan Post. In this enlightening workshop, we delve deep into the core of Applied AI Ethics, exploring strategies to proactively reduce harm and effectively mitigate issues throughout the AI lifecycle.

From the initial stages of data collection to model development, system deployment, and user interaction, we'll provide invaluable insights into embedding ethical considerations into every facet of AI implementation. Our goal is to equip you with the knowledge and tools necessary to shape responsible AI practices within your organization.

This session is designed to elevate your understanding of responsible AI, guiding you towards implementing ethical practices that not only comply with regulatory standards but also ensure your AI systems contribute positively to society. Don't miss this opportunity to join us and be at the forefront of the ethical AI revolution. Register now to secure your spot!

Digitale Kaffeepause - Wie können wir unser Büro papierlos machen? Welche Werkzeuge helfen uns dabei, unsere tägliche Arbeit einfacher zu machen?

17.07.24, 12:30 Uhr

Online • DInO
In dieser digitalen Kaffeepause erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie Ihr tägliches Arbeiten mit geeigneten Werkzeugen erleichtern und effektiver gestalten können.
In Kurzfassung erhalten Sie einen Überblick über die digitalen Möglichkeiten für Dokumentenmanagement, Zusammenarbeit, Automatisierung von Prozessabläufen, Wissensverwaltung sowie Projekt- und Aufgabenmanagement. Betrachten Sie diesen Vortrag als ersten Schritt für eine weitere Zusammenarbeit und individuelle Beratung.

Erlangen - Women in AI & Robotics Community Meetup

17.07.24, 18:00 Uhr

Erlangen • Women in AI & Robotics
Save the date for Women in AI & Robotics next community meet-up in #Erlangen

Join the Erlangen community for a delightful outing at the beer garden (Unicum Erlangen). We warmly welcome all interested people to share, learn, and network. Dive into enriching conversations and exchange experiences with fellow AI & Robotics enthusiasts!

Friends & family are welcome.

GenAI Wednesday - Dismantling 5 Myths About GenAI

17.07.24, 18:30 Uhr

München • GenAI Wednesday Munich
Tristan Post, a leading AI strategist, will debunk common myths about AI. With his expertise, we will uncover the intricacies of existing beliefs. Get practical, hard-hitting pointers on how you and your organization can maximize the AI opportunity.

Why do so many people and companies misunderstand the true value of GenAI?

How vital are processes in creating a significant impact when implementing GenAI?

In the age of AI, how important is the model you choose?

Which strategies are effective and which ones fail in an AI-first world?

KI Days

17.-18.07.24, 10:00 Uhr

Online • Greator (Digital Beat)

Die Zukunft mit KI im Berufsleben gestalten!
Aktuelle Studien zeigen, dass Unternehmen in Deutschland sich vom KI Einsatz enorm positive Entwicklungen im Berufsleben erwarten.

Klar ist: Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert nicht nur Branchen und Berufsfelder, sondern verändert auch die Art, wie wir in Unternehmen auf allen Ebenen arbeiten. Du und dein Team wollt wissen, wie man KI effektiv einsetzt? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt dafür! Bei den KI Days zeigen wir dir und deinem Team, wie ihr KI im Arbeitsalltag erfolgreich nutzen könnt. Sei dabei, lerne und gestalte die Zukunft mit!

TAG 1 – KI@ Work – 17. Juli 2024
Booste deinen Arbeitsalltag

TAG 2 – Futurize – 18. Juli 2024
KI erfolgreich in die Umsetzung bringen

Munich AI Lectures - Alexei A. Efros - We are (still!) not giving Data enough credit!

17.07.24, 18:30 Uhr

Munich/Online • baiosphere, BAdW, AI@LMU, MCML, ELLIS, MDSI, relAI
For most of Computer Vision’s existence, the focus has been solidly on algorithms and models, with data treated largely as an afterthought. Only recently did the discipline finally begin to appreciate the singularly crucial role played by data, but even now we might still be underestimating it.

In this talk, Professor Alexei A. Efros from UC Berkeley will begin with some historical examples illustrating the importance of large visual data in human and computer vision. He will then share some of his recent work demonstrating the power of very simple algorithms when used with the right data, including visual in-context learning and visual data attribution.

Munich Startup Festival

17.07.24, 09:30 Uhr

München • MGH-Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH Munich Startup
Das Sommerfest der Münchner Startup-Szene
Münchner Gründerszene, blockt Euch den 17. Juli 2024 im Kalender! Denn dann wird das Backstage München erneut zum Hotspot der Münchner Startup-Szene. Nach einer sehr erfolgreichen Premiere mit mehr als 1.700 BesucherInnen im vergangenen Jahr legen wir in diesem Jahr nach und holen für Euch spannende GründerInnen, relevante PolitikerInnen und weitere Größen aus dem Startup-Ökosystem ins Backstage. Natürlich kommt auch das Pitchen nicht zu kurz: Der Munich Startup Award sucht das „Beste Münchner Startup 2024“. Alles eingerahmt in noch mehr Festival-Stimmung.

Egal, ob Ihr GründerInnen, InvestorInnen, Studierende seid oder Euch einfach für Startups interessiert – sichert Euch ein Ticket und feiert gemeinsam mit uns an diesem Tag die Münchner Startup-Szene!

Ringvorlesung - Generative AI, Responsibility Gaps, and the Credit-Blame Asymmetry

17.07.24, 16:00 Uhr

Online • bidt – Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation, Department Informatik der CIT School TU München
When generative AI technologies generate novel texts, images, or music in response to prompts from users of these technologies, who exactly should be considered as the author of these AI outputs? Are texts created by generative AI perhaps best considered as authorless texts? In my presentation, I will relate the above-mentioned questions to the topic of who (if anyone) can take credit for, or potentially be blameworthy for, outputs created with the help of large language models and other generative AI technologies. I will argue that there is an important asymmetry with respect to how easily people can be praiseworthy or blameworthy for outputs they create with the help of generative AI technologies: in general, it is much harder to be praiseworthy for impressive outputs of generative AI than it is to be blameworthy for harmful outputs that we may produce with generative AI.

Sustainable Lunch: Deutsches LkSG vs. Europäische CSDDD - Relevanz für den Mittelstand

17.07.24, 12:00 Uhr

Online • Mittelstand-Digital Zentrum Franken

Erfahren Sie mehr über die aktuellen gesetzlichen Entwicklungen um Sorgfaltspflichten in der Lieferkette!

Inhalte:
Zeitliche Einordnung der gesetzlichen Entwicklungen und Relevanz für den Mittelstand
Gegenüberstellung des LkSG und der CSDDD
Herausforderungen im Mittelstand und Hilfestellungen

Ziel:
Verstehen Sie die gesetzlichen Entwicklungen rund um das LkSG und die CSDDD. Lernen Sie dabei die Unterschiede zwischen der deutschen und europäischen Gesetzgebung und den damit verbundenen Herausforderungen/Hilfestellungen kennen.

Sustainable Lunch:
In unserem neuen Online-Format wollen wir Sie in Ihrer Mittagspause kurz und knackig zu relevanten Nachhaltigkeitsthemen informieren. Dabei geht es u.a. um Nachhaltigkeitsmanagement, Lieferkettenmanagement, Treibhausgasemissionen & Zertifikate, Nachhaltigkeitstransparenz.

Nehmen Sie sich etwas zu Essen mit und lassen Sie sich zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen updaten!

18 Juli 2024(3 Veranstaltungen)

KI Days

17.-18.07.24, 10:00 Uhr

Online • Greator (Digital Beat)

Die Zukunft mit KI im Berufsleben gestalten!
Aktuelle Studien zeigen, dass Unternehmen in Deutschland sich vom KI Einsatz enorm positive Entwicklungen im Berufsleben erwarten.

Klar ist: Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert nicht nur Branchen und Berufsfelder, sondern verändert auch die Art, wie wir in Unternehmen auf allen Ebenen arbeiten. Du und dein Team wollt wissen, wie man KI effektiv einsetzt? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt dafür! Bei den KI Days zeigen wir dir und deinem Team, wie ihr KI im Arbeitsalltag erfolgreich nutzen könnt. Sei dabei, lerne und gestalte die Zukunft mit!

TAG 1 – KI@ Work – 17. Juli 2024
Booste deinen Arbeitsalltag

TAG 2 – Futurize – 18. Juli 2024
KI erfolgreich in die Umsetzung bringen

Durch den EU AI Act mit der Compliance Journey navigieren

18.07.2024, 13:00 Uhr

Online • appliedAI Institute for Europe gGmbH

Der EU AI Act soll Schäden verhindern, indem es die Entwicklung, Lieferung und Nutzung von KI innerhalb der EU reguliert, aber es erhöht auch die Komplexität.

Entdecken Sie mit uns den Weg zur AI Act Compliance! In unserer Drop-in Session erfahren Sie, wie Sie den AI Act meistern können, ohne sich in Komplexität zu verlieren.

Dr. Till Klein wird in dieser Session durch die EU AI Act Compliance Journey, veröffentlicht vom appliedAI Institute for Europe gGmbH, führen und den vereinfachten end-to-end-Prozess als gemeinsame Grundlage für die Operationalisierung erklären.

Um verantwortungsvolle KI-Innovationen zu fördern, ist unser Ziel, der Open Access Accelerator für vertrauenswürdige KI zu sein, indem wir öffentlich zugängliche Ressourcen anbieten, um die Einhaltung mit so wenig Zeit und Aufwand wie möglich zu erreichen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihr Feedback zu teilen!

Internet of Things: Datenübertragungstechnologien & Funkbasierte Sensoren

18.07.24, 14:00 Uhr

Ansbach • Mittelstand-Digital Zentrum Franken

KI-Einsatz in der Produktion dank IoT (Internet of Things)
Der Einsatz von funkbasierten Sensoren ermöglicht intelligente Vernetzung und Optimierung in der Produktion. Welche Datenübertragungstechnologien sind für mein Unternehmen geeignet? Der Workshop bietet einen interaktiven und praxisorientierten Überblick.

Inhalte

- IoT - Grundlagen verstehen
- IoT - Übertragungstechnologien kennenlernen
- die wichtigsten Fragen für Ihren Anwendungsfall zu beantworten
- die für Sie richtige IoT-Technologie auszuwählen

Seid dabei und gestaltet die Zukunft eures Unternehmens mit KI!

19 Juli 2024
20 Juli 2024
21 Juli 2024
22 Juli 2024(3 Veranstaltungen)

CCB-Spotlight: Einsatz von KI im Forschungsalltag

22.07.24, 11:00 Uhr

Online • Chemie-Cluster Bayern GmbH

KI-Tools revolutionieren die Art und Weise, wie Forschung und Entwicklung betrieben werden, auch in der Chemieindustrie.

Stellen Sie sich eine Zukunft vor, in der Forschungsmethoden durch KI-gestützte Systeme verbessert und beschleunigt werden. Wo KI-Assistenten bei der Literaturrecherche, beim Brainstorming und bei der Datenanalyse eingesetzt werden, um die Effizienz zu steigern und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Diese Zukunft ist bereits heute Realität und bietet enorme Vorteile für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs).

Wir laden Sie daher herzlich zu zu unserem CCB-Spotlight mit Fokus auf KI-unterstützter Forschung am 22.07.2024 von 11:00-12:00 Uhr ein.

Prof. Dr. Daniel Mertens wird in einem interaktiven Vortrag aufzeigen, wie KMUs und Forschungseinrichtungen von KI-Tools profitieren können, um ihre F&E-Prozesse zu verbessern. Erfahren Sie, welche Chancen aber auch Herausforderungen der Einsatz von KI in der Forschung mit sich bringt, wie zum Beispiel potenzielle Probleme mit Datenquellen, Umgang mit geistigem Eigentum und Datensouveränität.

Junior Science Café KI

22.07.24, 10:00 Uhr

Kempten • Maria-Ward-Schule

Junior Science Café KI: Welchen Bildern kann ich noch vertrauen? Künstliche Intelligenz und digitale Bildgenerierung

Wissenschaft an die Schule!

Junior Science Café KI unterstützt Schüler*innen dabei, Caféveranstaltungen rund um das Thema KI an ihren Schulen zu organisieren.

Die Schülerinnen der Maria-Ward-Schule Kempten laden am 22. Juli 2024 um 10 Uhr ihre Mitschülerinnen zum Junior Science Café KI an ihrer Schule ein. Gemeinsam mit Expertinnen und Gästen diskutieren die Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe, welche technische Möglichkeiten die digitale Bildgenerierung mit Künstlicher Intelligenz bietet und welche ethischen Fragestellungen in Bezug auf unser Medienverhalten damit einhergehen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragestellungen, welche technischen Entwicklungen es derzeit im Bereich der Bild- und Videogenerierung durch KI gibt und welche Entwicklungen es in Zukunft geben wird, als auch, welche Fälle von Bildmanipulation wie „Deepfakes“ es in sozialen Netzwerken bereits gegeben hat und wie ethische Grundsätze für die Bild- und Videogenerierung durch KI in Zukunft gefunden werden können. Für die Diskussion haben die Schülerinnen die Expertinnen Prof. Dr. Susanna Endres, Professorin für Pädagogik mit Schwerpunkt Medienpädagogik und Digitale Bildung, Katholische Stiftungshochschule München, und Anja Limmer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Data Science, Hochschule Kempten, eingeladen.

Munich AI Lectures - Sebastian Scherer - Multi-Modal and Multi-Robot Coordination in Challenging Environments

22.07.24, 15:00 Uhr

Munich • baiosphere, AI@LMU, MCML, ELLIS, MDSI, relAI
Robustness show great promise if they can get out of the lab into the field and go beyond a single-operator per robot paradigm. However, the unstructured nature of the real-world requires nuanced decision making of the robot.

In this talk Prof. Sebastian Scherer from Carnegie Mellon University will outline some of his approaches, progress, and results on multi-modal sensing, providing nuanced perception inputs, as well as navigation in difficult terrain, and extensions to multi-robot teams, and future directions of his research.

23 Juli 2024(1 Veranstaltung)

Community Webinar: Pioneering Enterprise Artificial Intelligence

23.07.24, 18:00 Uhr

Online • DAVINCE.AI

Join Us for Our Community Webinar on 'Pioneering Enterprise Artificial Intelligence'

We are thrilled to announce that since our inception in February 2023, we've been building a global community of enterprise AI leaders.

After first physical roundtables in Munich, Riyadh, and San Francisco, we continue our mission to unite industry and technology leaders through an expert online event.

Sessions Include:

1. From General-Purpose to Task-Specific - A Dialogue on Enterprise AI: Industry veterans will explore the shift from general to domain-specific AI use cases, focusing on customized AI solutions to meet unique industry needs.

2. An Engineering Perspective on Domain-Specific AI Capabilities: AI engineers will dive deep into the nuts and bolts of crafting domain-specific AI, from frontier models to model fine-tuning

3. Bridging Human with AI - Discussing the Importance of AI Communities: : Leaders from AI software and open-source platforms will discuss enhancing collaboration and decision-making through AI within communities.

Featured Speakers: will be announced very soon!

24 Juli 2024(4 Veranstaltungen)

Erfolgsstrategien für den Umgang mit GenAI

24.07.24, 10:00 Uhr

Online • Der Mittelstand BVMW

Eine strategische Anleitung zur Nutzung großer Sprachmodelle
Diese Präsentation wird eine strategische Anleitung zur Nutzung generativer KI für den Erfolg von Unternehmen bieten. Dabei werden wir die Vorteile und Herausforderungen von LLMs untersuchen, einschließlich ihrer Möglichkeit, Kundenbetreuung zu verbessern, Marketing-Initiativen zu stärken und operative Prozesse zu optimieren.

Im Anschluss wird auch die Bedeutung verantwortungsvoller GenAI hervorgehoben, indem die Notwendigkeit ethischer Überlegungen und transparenter Entscheidungsfindung untersucht wird.

Gut, besser, KI? Grundlagen und praktische Anwendungen von mathematischer Optimierung​

24.07.2024, 13:30 Uhr

Online• Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg

Im Alltagsgebrauch wird „Optimierung“ meist mit „etwas besser machen“ gleichgesetzt. Mathematische Optimierung meint hingegen „das nachweisbar Beste machen“. Maßgeschneiderte Optimierungsalgorithmen ermöglichen es für individuelle Problemstellungen die optimale Lösung zu finden, um Ressourcen effizient einzusetzen und die Nachhaltigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu stärken. Die Anwendungen solcher Optimierungsalgorithmen sind vielfältig und reichen von Planungsprozessen aus der Produktion bis hin zur Entscheidungsunterstützung in der Logistik.​

Lernen Sie im Webinar von unseren Expert:innen Martina Kuchlbauer und Christopher Scholl vom Fraunhofer IIS die Grundlagen mathematischer Optimierung und unterschiedliche Anwendungskontexte in der Praxis kennen. ​

Außerdem bekommen Sie einen Einblick in unser selbst entwickeltes Online-Spiel „Planning Puzzle“, bei dem Sie Planungsaufgaben lösen können und das Ihnen verdeutlicht, warum es sich lohnt künstliche Intelligenz und mathematische Optimierung zu nutzen.

KI-Meetup Bamberg: ChatGPT & Co. im Unternehmen

24.07.24, 19:00 Uhr

Bamberg • LAGARDE1
KI-Meetup Bamberg: ChatGPT & Co. im Unternehmen | 24.07.2024 | 19 Uhr

Das "KI-Meetup Bamberg" vernetzt Menschen miteinander rund um das Thema Künstliche Intelligenz. Ganz gleich, ob Geschäftsidee, Startup, Unternehmen oder Interessierte. Wir bieten die Austauschplattform in der Region für das Thema KI.

Mit einem oder mehreren Impulsgeber:innen legen wir pro Meetup den Fokus auf einen spannenden KI-Teilbereich und demonstrieren, wie beispielsweise KI bereits in der Forschung oder im Unternehmensalltag integriert wird.

FOKUSTHEMA: ChatGPT & Co. im Unternehmen

Impuls 1 : One Chatbot Approach vs. Federal Chatbot Approach
by Sven Matuschzik, Brose Group, Vice President Software Technology, Data & AI and Head of Digitalization

Impuls 2 : Die transformative Macht von GPT & GenAI in Unternehmen
by Felix Meusel, arttac solutions GmbH, Gründer & Geschäftsführer

Das KI-Meetup Bamberg von LAGARDE1 in Kooperation mit:
IT-Cluster Oberfranken e.v
BIG - Büro für Innovation und Gründung der Uni Bamberg
Bamberg Startups e.V.
KI-Hub Bayern
baiosphere – the bavarian ai network

TECH DAYS 2024

24.-25.07.24

Munich • Bayern Innovativ
Tech Days drive digital innovation by connecting and stimulating exchange between industry experts, founders, researchers, scientists and artists.

Digital Innovation Forum: expert insights and exchange
Connecting creative start-ups with established corporations
Cross-industry exchange offering best practice industry insights
Show-casing the latest trends and topics in the digital
Creating an open and positive, lively atmosphere
Involving the relevant digital drivers and industry platforms
Being practical and hands-on

25 Juli 2024(3 Veranstaltungen)

TECH DAYS 2024

24.-25.07.24

Munich • Bayern Innovativ
Tech Days drive digital innovation by connecting and stimulating exchange between industry experts, founders, researchers, scientists and artists.

Digital Innovation Forum: expert insights and exchange
Connecting creative start-ups with established corporations
Cross-industry exchange offering best practice industry insights
Show-casing the latest trends and topics in the digital
Creating an open and positive, lively atmosphere
Involving the relevant digital drivers and industry platforms
Being practical and hands-on

KI und Datenschutz - Am Beispiel des stationären Einzelhandels

25.07.24, 11:30 Uhr

Online • Der Mittelstand BVMW

Praktische Einblicke und Strategien zur Umsetzung der EU-KI-Verordnung (AI Act)
Themen rund um KI und deren Einsatzfelder werden aktuell bei zahlreichen Unternehmen mit guten Gründen intensiv diskutiert. Viele Anwendungsszenarien von KI setzen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten voraus. Betroffen sind hierbei sowohl die Kundinnen und Kunden der Unternehmen als auch die eigenen Beschäftigten sowie darüber hinaus gegebenenfalls auch Dritte. Somit stehen die verantwortlichen Unternehmen vor erheblichen datenschutzrechtlichen Herausforderungen, die in diesem Vortrag anhand von praxisnahen Beispielen mit Lösungsansätzen darzustellen sein werden.

Insgesamt werden die datenschutzrechtlichen Herausforderungen für den Praxiseinsatz von KI zunächst allgemein unter Einschluss der neuen EU-KI-Verordnung (AI Act) und sodann konkret anhand ausgewählter Einsatzbeispiele im stationären Einzelhandel herausgearbeitet. Zugleich werden Lösungsmöglichkeiten und Handlungsstrategien aufgezeigt. Zur konkreten Veranschaulichung behandelt werden typische Anwendungsfälle der KI in den Bereichen Warenlogistik und Serviceoptimierung, zur Erkennung von Gefahrensituation oder Diebstählen sowie zur Steuerung von Kundenströmen.

Künstliche Intelligenz – Ansätze in der industriellen Praxis

25.07.24, 10:00 Uhr

Online • Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, Mittelstand Digital Zentrum Augsburg
Die Veranstaltungsreihe, die von April bis November stattfindet, bietet einmal pro Monat eine Online-Veranstaltung an. In Kooperation mit verschiedenen Digitalen Zentren, die jeweils die Referenten stellen, werden verschiedene Aspekte der Künstlichen Intelligenz beleuchtet.
26 Juli 2024
27 Juli 2024
28 Juli 2024
29 Juli 2024(2 Veranstaltungen)

AI and I Hackathon: Co-Creativity between Humans and LLMs

29.-30.07.24, 10:30 Uhr

Munich • fortiss GmbH
The explosive spread of large language models (LLMs) such as OpenAI's GPT or Google's Gemini is fundamentally changing the way we interact with computer systems. Consequently, the use of computer systems is shifting from a passive tool that follows our instructions to a collaborative partner with whom we get things done together.

While today we mainly use these capabilities of LLMs for answering questions and the production of long bodies of text based on keywords, this shift also opens up new possibilities in the creative use of text. LLMs can not only generate content on command but also actively participate in the creative process, suggest ideas, react to our ideas, and thus further develop texts. As a result, such joint human-LLM teams can potentially produce better, more creative, and more engaging texts in less time than either humans or machines alone.

In this Hackathon, we therefore seek to develop systems that utilize this potential and support users in generating creative texts together with LLMs. These systems should promote creativity through the clever use of prompts, asking the user, and similar techniques. The solutions will be evaluated by a jury, which will pay particular attention to the extent to which they support joint creativity between humans and machines.

Online-Training: ChatGPT Advanced Crashkurs

29.07.2024, 10:00 Uhr

Online • Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschland e.V.

Fortgeschrittene Prompt-Techniken für HR, Marketing und Führungskräfte
Dieser praxisorientierte Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Text-KI sicher in Ihrem Unternehmen etablieren können.

Was Sie mitnehmen...

Fortgeschrittene Prompt-Techniken, Prompt-Crafting und Prompt-Engineering: Lernen Sie, wie Sie durch gezieltes Prompt-Design präzisere Antworten von KI-Systemen erhalten. Sie erfahren, wie Sie durch fortgeschrittene Techniken die Leistungsfähigkeit der KI optimal nutzen.

CustomGPTs – Erstellung, Feintuning und Verwendung im Arbeitsalltag: Erfahren Sie, wie Sie CustomGPTs speziell für Ihre Bedürfnisse erstellen und feinjustieren. Sie lernen die Prozesse, um diese angepassten KI-Modelle effektiv in Ihren täglichen Arbeitsabläufen zu integrieren.

Eine Road-Map, um Text-KI strategisch sinnvoll und sicher in Ihrem Unternehmen einzuführen: Sie erhalten eine bewährte Road-Map, die Schritt für Schritt zeigt, wie Sie Text-KI nachhaltig und sicher in Ihre Unternehmensprozesse integrieren können. Dieser Plan hilft Ihnen, KI gezielt und verantwortungsvoll in Ihren Teams zu etablieren.

30 Juli 2024(3 Veranstaltungen)

AI and I Hackathon: Co-Creativity between Humans and LLMs

29.-30.07.24, 10:30 Uhr

Munich • fortiss GmbH
The explosive spread of large language models (LLMs) such as OpenAI's GPT or Google's Gemini is fundamentally changing the way we interact with computer systems. Consequently, the use of computer systems is shifting from a passive tool that follows our instructions to a collaborative partner with whom we get things done together.

While today we mainly use these capabilities of LLMs for answering questions and the production of long bodies of text based on keywords, this shift also opens up new possibilities in the creative use of text. LLMs can not only generate content on command but also actively participate in the creative process, suggest ideas, react to our ideas, and thus further develop texts. As a result, such joint human-LLM teams can potentially produce better, more creative, and more engaging texts in less time than either humans or machines alone.

In this Hackathon, we therefore seek to develop systems that utilize this potential and support users in generating creative texts together with LLMs. These systems should promote creativity through the clever use of prompts, asking the user, and similar techniques. The solutions will be evaluated by a jury, which will pay particular attention to the extent to which they support joint creativity between humans and machines.

LLM4SME: LLMs und ihr Einfluss auf interne Geschäftsprozesse

30.07.2024, 13:00 Uhr

München • fortiss GmbH

Die rasanten Veränderungen in der Art und Weise, wie wir mit Sprache umgehen, werden durch die revolutionäre Entwicklung von Large Language Models (LLMs) vorangetrieben. Diese KI-basierten Systeme sind in der Lage, Texte zu generieren, Sprachen zu übersetzen und sogar kreative Inhalte zu erstellen. Für Ihr Unternehmen bedeutet dies eine enorme Chance, die Effizienz und Vielseitigkeit Ihrer sprachbasierten Aktivitäten zu steigern und sich gleichzeitig an die sich wandelnden Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Kunden anzupassen.

Im Workshop-Event "LLM4SME" erfahren Sie, wie Sie LLMs nutzen und für verschiedene Geschäftsmodelle einsetzen können:

Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von LLMs für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs), von der Kundenserviceautomatisierung über die Inhaltsentwicklung bis hin zur Marktforschung.
Durch praktische Beispiele entwickeln Sie ein besseres Verständnis dafür, wie LLMs dazu beitragen können, Effizienz zu steigern, Innovationen voranzutreiben und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.
Erhalten Sie praktische Beispiele und erfahren Sie, wie andere Unternehmen LLMs erfolgreich einsetzen.
Nehmen Sie an interaktiven Diskussionen teil und tauschen Sie sich mit anderen KMU-Vertretern aus.
Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wie diese leistungsstarken Technologien das Potenzial Ihres Unternehmens entfalten können.

Wie kann ich Maschinendaten für den KI-Einsatz vorverarbeiten?​

30.07.2024, 10:00 Uhr

Online • Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg

Digitalisierung und Automatisierung schreiten in Deutschland mit großen Schritten voran. Kleine und mittlere Unternehmen laufen Gefahr, in diesem Transformationsprozess abgehängt zu werden. Gründe dafür sind unter anderem die fehlenden Kapazitäten in den Bereichen der Maschinenvernetzung und Datenverarbeitung.

Künstliche Intelligenz (KI) hilft, das gesamte Potenzial einer digitalen und automatisierten Produktion hinsichtlich Effizienz ausnutzen zu können. Komplexe Zusammenhänge können so untersucht und interpretiert werden. Passende Daten sind dafür das Fundament – im Webinar zeigt Ihnen unsere Expertin Saskia Hutschenreiter vom Fraunhofer IGCV, wie Sie diese entsprechend vorverarbeiten und auf deren Plausibilität hin untersuchen müssen.

31 Juli 2024(1 Veranstaltung)

Online-Training: Basiswissen zu Copilot für Microsoft 365

31.07.24, 10:00 Uhr

Online • Der Mittelstand BVMW

Das Webinar behandelt nicht die Technik der Einführung, sondern die tägliche Nutzung in Ihren Teams. Der Kauf der Lizenz und die Technik sind nur der Start. Erst danach wird es richtig spannend.

Was Sie mitnehmen:

- Grundlagen von Microsoft Copilot: Sie erhalten ein gutes Verständnis der Kernfunktionen von Microsoft Copilot. Sie erfahren, wie das KI-Tool spezifische Arbeitsprozesse unterstützen und beschleunigen kann. Der Copilot ist kein Autopilot.
- Nutzung des Copilot mit Ihren Sharepoint-Dokumenten: Man kann nur Ideen umsetzen, die man hat. Sie erhalten ein ganzes Füllhorn an Ideen für Prompts. Der häufigste Ausspruch ist nicht „aha, so geht das“, sondern „ach, dafür kann man den Copilot auch nutzen!“
- Best Practices und Fallbeispiele: Der Copilot verändert Meetings, Mails, Informationssuche und Schreibarbeiten. Die meisten Copilot-User werden produktiver und die Qualität ihrer Arbeit wird höher. Ihre Leute werden sich auch dadurch Zeit sparen, indem sie die Dateien finden, die sie brauchen.

1 August 2024(1 Veranstaltung)

KI strategisch implementieren - Eine Anleitung für Unternehmer

01.08.24, 10:00 Uhr

Online • Der Mittelstand BVMW

Wie strategisch eingesetzte KI den Wettbewerbsvorteil von Unternehmen steigert: Praktische Ansätze, Erfolgsbeispiele und Strategien für die Implementierung im Mittelstand
Dieser Vortrag richtet sich an Unternehmenseigentümer und versierte Berater, die Künstliche Intelligenz als strategisches Mittel zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen erkennen und eine effektive KI-Strategie für ihr Unternehmen entwickeln möchten.

In unserem Vortrag beleuchten wir folgende Aspekte:

- Praktische KI-Anwendungen zur Steigerung des Wettbewerbsvorteils,
- Grundverständnis und Mechanismen von KI,
- Die Bedeutung von Daten für erfolgreiche KI-Anwendungen,
- Chancen und Herausforderungen bei der Nutzung von KI-Technologien,
- Entwicklung und Implementierung von KI-Strategien, speziell zugeschnitten auf mittelständische Unternehmen.

2 August 2024
3 August 2024
4 August 2024

Legende

Messe

Seminar

Konferenz

Hackathon

Workshop

Netzwerktreffen

Sonstige

Munich AI Lectures

International renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten über ihre aktuelle Forschung.

Am 23. und 24. Februar 2023 fand im Deutschen Museum München der Bayerische KI-Kongress statt! Führende Köpfe aus Industrie und Wissenschaft diskutieren die Zukunft der KI in Forschung und Anwendung.